Fritzing Creator Kit veröffentlicht!

Viele haben es ja schon auf der Make: Hannover gesehen, unser neues Kit ist da!

Seit vielen Jahren verkaufen wir das Fritzing StarterKit mit Arduino, in unzähligen Workshops haben wir das Grundwissen für den Einstieg in die kreative Elektronik vermittelt – aus diesen Erfahrungen wollten wir ein umfangreiches und gleichzeitig leicht verständliches System entwickeln.

Heute stellen wir Euch voller Freude das Fritzing Creator Kit vor.

Fritzing Creator Kit

Abbildung ähnlich

 

Das Fritzing Creator Kit soll natürlich nicht nur schön aussehen, sondern allen unseren Ansprüchen als Designer gerecht werden. So ist die Box ausgiebig getestet und bietet genügend Platz, einen Elektronikaufbau sicher zu verstauen. Die Teileboxen mit transparenten Deckeln zeigen ihren Inhalt und sorgen gleichzeitig für Ordnung. Ein Booklet vermittelt das gesamte Grundwissen auf gerade mal 120 Seiten – viele praktische Beispiele lockern die Theorie auf.

Spielendes Lernen steht im Vordergrund! Die mitgelieferten Bastelbögen beinhalten einen Roboter, der seinen Kopf drehen kann, einen Wahrsager, der sich natürlich nie irrt (darauf geben wir aber keine Garantie 😛 ) und einen Dinosaurier, der einen Twitterstream auf neue Meldungen untersucht. Ein Ping-Pong Spiel auf einer großen LED Matrix sorgt für Unterhaltung.

Das Booklet zeigt darüber hinaus, wie man mit der kostenlosen Fritzing-Software (Download) eigene Platinen erstellt.

Hergestellt wird das Kit in Deutschland, genauer gesagt bei uns in Berlin-Kreuzberg. Fritzing-Nutzer haben uns bei der Entwicklung zu Seite gestanden und so ist ein Lernpaket entstanden, das den Einstieg in den kreativen Umgang mit Elektronik so leicht wie nie zu vor gestaltet.

Ich hoffe es gefällt euch und ich freue mich auf Feedback!
Kit im Shop: Fritzing Creator Kit

Liebe Grüße

Stefan Hermann

20 thoughts on “Fritzing Creator Kit veröffentlicht!

  1. Pingback: boards | Annotary
  2. Braucht man zum Arbeiten und Spielen mit dem Creator Kit einen Computer?
    Falls ja, einen mit Windows, Mac OS X oder Ubuntu?

  3. Hallo A. Beins,

    man braucht einen Computer. Windows, OSX und Linux sollten alle möglich sein. Sowohl die Arduino-, als auch die Fritzing Software laufen darauf.

    Liebe Grüße

    Stefan”

  4. Hallo Stefan,
    danke für die Info. Prima, dass alle wichtigen Betriebssysteme abgedeckt werden.
    Gibt es das Creator Kit auch irgendwo im Handel, damit man es mal in Natura ansehen kann? Wir leben in Berlin.
    Danke & Grüße

  5. Hi Nico,

    das ist leider noch nicht möglich, wir denken aber gerade darüber nach. Auf jeden Fall schreiben wir dann hier im Blog was dazu.

    Danke aber für Dein Interesse.

    Liebe Grüße

    Stefan”

    1. Wäre echt ne super Idee! Denn einen Arduino hab ich so gekauft und die Bauteile hatte ich jetzt auch schon. Das Buch sicht für Anfänger sehr gut aus und macht sicher einiges her. Mehr als alle anderen Bücher im Netz. Nur ist mir das Gesamtpaket auch ehrlich gesagt zu teuer, wobei das Buch für einen fairen Preis sicher ne tolle Sache ist 🙂

  6. Hallo Nico,

    da würde ich gern gegen fragen, was für Dich ein fairer Preis ist. Würde uns auf jeden Fall bei der Einschätzung helfen.

    Liebe Grüße

    Stefan”

    1. Also da ich Schüler bin, habe ich selbst wenig Geld, weswegen ich eventuell für ein Buch für Grundlagen nicht alzuviel ausgeben würde. Ich selbst kann ja schwer einschätzen wie umfangreich und hilfreich das Buch nun letztendlich ist. Die Bilder im Shop sind vielversprechend. Und jeder kennt das: Irgendwo ist eine Grenze, wo man sagt, das raubkopiert man lieber, anstatt es zu kaufen oder man verzichtet eben. Dann lieber etwas weniger Geld nehmen, aber dafür mehr verkaufen. Diese Grenze gilt es clever zu wählen.

      Ich habe bei watterott ein Einsteigerbuch für 10€ gesehen, was auch in dieversen Starter Kits beiliegt. 10€ würde ich selbst sehr fair finden und auch zuschlagen. Zum einen hat man dann ein super Buch und auch letztendlich etwas für das super tolle Fritzing Programm mitfinanziert. Es handelt sich ja hier auch “nur” um ein Einsteigerbuch und geht nicht alzusehr ins Detail. Hier muss man sich ja auch an die Konkurenz halten. Ob das für euch lohnenswert ist, weiß ich nicht. Ich für meinen Teil wäre damit einverstanden und würde es kaufen. Alternativ wäre eine günstigere Version für Schüler/Studenten auch eine super Idee.

      Ich weiß ja nicht, ob ihr das Buch nochmal etwas verändern wollt, da man ja die Pappbögen usw nicht hat. Aber mir wäre das letztendlich egal, da ich ja erstmal Grundlagen lernen will und eben mit dem zurechtkommen muss, was ich habe. Das Buch zeigt ja auch sehr viele Elementare Bauteile für Elektrotechnik. Das Ziel ist es ja nicht einen Roboter zu basteln, sondern die Funktionsweise des Arduinos zu verstehen. Eine Liste mit Hilfreichen Bauteilen auf der Verkaufswebsite und gut ist. Eventuell könnte man ja sogar die Pappbögen mitbeilegen.

      Also mein Vorschlag wäre 10-15€, keinenfalls mehr. Dann murkse ich mich lieber so irgendwie durch 😀 Kommt eben wirklich drauf an, was letztendlich dabei ist. Mit den fehlenden Pappbögen wären auch 15€ okay.

      Was ihr letztendlich draus macht ist eure Sache. Ich würde es auf jeden Fall echt cool finden und könnte sicher noch so einiges lernen 😉

  7. Hallo Nico,

    super. Sowas wollte ich lesen und ich sehe das ganz genau so. Also erstmal lieben Dank! Mal sehen, wie wir das in Zukunft regeln.

    Liebe Grüße

    Stefan”

      1. Leider ein toter Link. Schade, ein separat zu erwerbendes Booklet zum Creator Kit würde mich auch interessieren.

  8. obviously like your web site but you need to test the spelling on quite
    a few of your posts. A number of them are rife with spelling problems
    and I find it very bothersome to tell the reality nevertheless
    I’ll surely come again again.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *